Wir sind das Charmed Curse of Destiny Board.Bei uns ist die Macht der 3 schon längst zerbrochen .Wie es weitergeht liegt nun an euch
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am So Dez 28, 2014 8:08 pm

Austausch | 
 

 Girls night with blood and wine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Paige Valentine

avatar

Anzahl der Beiträge 11 Anmeldedatum 18.09.17

BeitragThema: Girls night with blood and wine   Sa Sep 23, 2017 7:58 pm

Ich war bereits wenigen Minuten mit Piper verabredet, doch bevor ich den Club betreten würde, wollte ich noch meinen Hunger mit einem kleinen Leckerbissen füllen. Ich beobachtete also in sicherer Entfernung den Eingang und bemerkte wie ein junges menschliches Pärchen knutschend in eine der nahe liegenden Gassen verschwand. Ein böses Lächeln breitete sich auf meinen Zügen aus und ich nutzte diese Chance. Es gestaltete sich sehr einfach, perfekt. Ich dachte ich müsste mich länger gedulden, doch diese ahnungslosen Menschen boten sich ausgezeichnet als Opfer, sie präsentierten sich quasie auf dem Silbertablett. Also bewegte ich mich in Vampirgeschwindigkeit auf meine zukünftige Mahlzeit zu und hielt im Schutz der umliegenden Dunkelheit an nur wenige Meter von den beiden entfernt. Natürlich benötigte ich diesen Schutz nicht, die Menschen brauchten ihn wohl dringender. Allerdings hatte ich sie schon längst gesehen und meine geschärften Sinne verhalfen mir sowieso eine bessere Kontrolle über das Sehen. Es war zu spät für die zwei, gleich würden sie als Abendessen enden, als undeteutender Snack der Vampirkönigin. Ich wusste nicht einmal ihre Namen, doch das unwichtig. Sie bedeuteten mir gar nichts, nur der Geschmack ihres Blutes zählte. Der hoffentlich meine Erwartungen entsprach und meinen Hunger vorübergehend stillen würde. Sonst konnten noch weitere unschuldige auf meiner Speisekarte landen. Immer noch voller Vorfreude kam ich ihnen noch näher entgegen und sagte mit hönischen Unterton: "Na na, haben eure Eltern euch nicht beigebracht vorsichtig zu sein und euch von der Dunkelheit fernzuhalten? Besonders von dunklen Gassen. Wer weiß wer euch über den Weg laufen könnte. Diebe, Mörder, Serienmörder". Ich hielt inne, zeigte meine Reißzähne und lächelte voller Vorfreude. "und bernatürliche Wesen. Wie zum Beispiele Vampire. Wie mich.". Nachdem ich sie mit einem letzten amüsierten Blick gemustert hatte, sprang ich vor und biss zuerst das blonde Mädchen und dann den brünetten Jungen. Sie waren vielleicht um 20 Jahre alt, setzten aber di Miene eines verängstigten Kindes auf als ich begann ihnen das Leben aus zu saugen. Sobald ich fertig mit ihnen war, ließ ich sie zu Boden fallen und beseitigte die Körper. Das ganze war eine Sache von wenigen Minuten gewesen. Somit kam ich immer noch pünktlich im Club an und bewegte mich auf eine Ecke zu, die nur von wichtigen Personen besetzt wurde. Piper und ich gehörten zweifellos zu den oberen Personen in der Nahrungskette und damit war es keine Frage, dass wir heute diese Plätze besetzen würden. Ich ließ mich nieder und hielt nach Piper Ausschau. Es war noch einbisschen Zeit bis zu unserer vereinbarten Zeit, Piper würde also gleich da sein. Ich bestellte mir schon einmal einen Drink und nahm mir vor ebenfalls einen Schluck Blut von der Bedienung hinzu zufügen sobald ich den Drink bekommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Piper Halliwell-Turner
Königin der Unterwelt
Königin der Unterwelt
avatar

Anzahl der Beiträge 775 Anmeldedatum 08.05.11

BeitragThema: Re: Girls night with blood and wine   Sa Sep 23, 2017 9:17 pm

Piper Halliwell hatte sich in ihrer Schwarzes Lederoutfit gekleidet und  war danach in einer schwarzen  Nebelsäule nach London geschimmert und ihr Schwarzes Lederkleid passte perfekt  zu ihren heutigen lockigen Haaren.
Die Königin  der Unterwelt hatte heute einen positiven Tag in Rom verlebt und  freute sich auf die Stunden in London.
Sie kamm in einer  Gasse  zum stehen  wo sie hin geschimmert war .


Sie verließ die Gasse und  lief zum Club und dort trat sie ein .
Sie hielt nach  Paiges Ausschau und als sie fand setzte sie sich zu ihr und begrüßen  sie freundlich.
"Hi Paige "sprach sie  und umarmte sie und ließ sie los und bestellte sich  einen Aperol Spirtz .
Sie warte nebenbei auf die Reaktion ihre Schwester  und auf ihr Getränk.

_________________
Piper Halliwell-Turner | Hexe | Böse | Königin der Unterwelt  |

Molekulare Verlangsamung | Molekulare Beschleunigung | Telepathie |
Transformation | Schimmern | Pyrokinese  | Kräfte Absorbieren u Relfektieren |
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://the-curse-of-destiny.forumieren.com
 
Girls night with blood and wine
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diamond Girls
» House of Night
» house of night
» House of Night
» Camp Half-Blood - Die neue Ära

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
THE CURSE OF DESTINY :: The Inplay :: Die Welt :: Europa :: London :: Andere Orte-
Gehe zu: